Loading...
Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Allgemeine Informationen, Geltungsbereich

  1. „CrossFit“ ist eine Fitness Trainingsmethode, bestehend aus Kraft- und Konditionsübungen, die sogleich als Wettkampfsport ausgeübt werden kann. Durch gegenseitige Unterstützung und Motivation unter Leitung eines Trainers soll im Training die Leistungsfähigkeit gesteigert werden. Die angebotenen Trainingsstunden werden von den beauftragten Trainern zusammengestellt.
  2. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Verträge von CrossFit–Luparo.
  3. Das Trainingsangebot erfasst sog. Beginner-Kurse, Gruppenkurse und Personal Training.

§ 2 Beginn des Vertrags, Vertragsschluss

Der Vertragsabschluss ist vor Ort in der Box, für Beginner- Kurse auch online über die Website möglich.

  1. Die Teilnehmer müssen grundsätzlich 18 Jahre alt sein. CrossFit-Luparo behält sich aber im Einzelfall die Entscheidung vor, auch Minderjährigen das Training zu ermöglichen. In diesem Fall ist bei Abschluss des Vertrages die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten beizufügen bzw. vorzulegen.
  2. Ein Vertragsschluss vor Ort erfolgt durch Abgabe eines „Antrags auf Mitgliedschaft“, der von CrossFit-Luparo bzw. der vertretungsbefugten Mitarbeiter angenommen wird.
  3. Der Vertragsschluss kommt durch Versendung eines Angebots und Erhalt einer Bestätigungs-Mail durch Crossfit Luparo zustande bzw. durch beidseitige handschriftliche Unterzeichnung eines Vertrags. Mitgliedern, die ihren Vertrag online abgeschlossen haben, steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu, über das CrossFit-Luparo nachfolgend informiert.
  4. Dem Anmeldeformular liegt ein Fragebogen zu körperlichen Beeinträchtigungen bei. Der Teilnehmer ist nicht verpflichtet, diesen Fragebogen auszufüllen. Insbesondere aus Datenschutzgründen besteht keine rechtliche Verpflichtung, Auskunft im Rahmen des Fragebogens zu erteilen. CrossFit-Luparo empfiehlt jedoch das Ausfüllen des Fragebogens, um dem Teilnehmer ein individuelles Training zu ermöglichen. Es dient dem Gesundheitsschutz die gesundheitlichen Fragen umfassend und wahrheitsgemäß zu beantworten. Soweit der Teilnehmer persönliche Angaben gegenüber CrossFit-Luparo mitteilt, werden die Daten vertraulich behandelt. Sie werden ausschließlich den beauftragten Trainern vor dem Training weitergegeben. Die Trainer haben sich gegenüber CrossFit-Luparo ebenfalls zur Verschwiegenheit verpflichtet. Nähere Informationen zum Datenschutz sind verfügbar unter: ​www.crossfitluparo.com​/datenschutzerklaerung.

§ 3 Nutzung, Kurszeiten

  1. CrossFit-Luparo ist von Montag bis Samstag geöffnet. An gesetzlichen Feiertagen und Sonntagen finden Kurse nur nach Absprache statt.
  2. Die Trainingsräume und die Trainingsmittel dürfen grundsätzlich nur im Rahmen des zuvor gebuchten Kurses oder in Absprache mit einem Trainer benutzt werden.
  3. Die Anweisungen des Trainers sind zu beachten. Unabhängig davon hat jeder Teilnehmer selbst darauf zu achten in einer guten gesundheitlichen Verfassung am Training teilzunehmen.
  4. Soweit im Trainingsprogramm nichts Abweichendes angegeben ist, ist der Veranstaltungsort die „CrossFit-Luparo“ – Box, Bahnhofstr. 8, 76698 Ubstadt-Weiher (nachfolgend: „Veranstaltungsort“ genannt). CrossFit wird in Gruppen ausgeübt. Der Teilnehmer kann sich in eine Trainingsgruppe anmelden. Die Anzahl der Teilnehmer je Trainingsgruppe ist begrenzt. Die Zeiten der jeweiligen Trainingsgruppen können einer App entnommen werden, die von eversports betrieben wird. CrossFit Luparo eröffnet für den Teilnehmer für diese App ein Benutzerkonto.
  5. Haben sich für einen Kurs zu viele Teilnehmer angemeldet, kann sich der Teilnehmer auf eine Warteliste setzen lassen und/oder sich für einen anderen Kurs anmelden. Sofern ein Platz in einem ausgebuchten Kurs frei wird, wird der Teilnehmer an erster Stelle der Warteliste umgehend hierüber informiert und für den Kurs zugelassen.
  6. Gebuchte Personaltrainings können vom Teilnehmer nur bis spätestens 24 Stunden vor Trainingsbeginn abgesagt werden. Gebuchte Gruppenkurse können bis spätestens 4 Stunden vor Kursbeginn abgesagt werden. Wenn der Teilnehmer seine gebuchte Kurseinheit ohne rechtzeitige Absage nicht wahrnimmt, verfällt diese. Diese Kurseinheiten können nicht in den folgenden Wochen nachgeholt werden. Sollte der Teilnehmer wiederholt nicht zu einem buchten Kursen erscheinen, ohne rechtzeitige Absage, ist CrossFit- Luparo im Einzelfall zur außerordentlichen Kündigung berechtigt.
  7. Gruppenkurse finden nur statt, wenn mind. zwei Anmeldungen bis spätestens 4 Stunden vor Kursbeginn vorliegen. Die Teilnehmer werden rechtzeitig darüber informiert, falls ein Kurs ausfällt.

§ 4 Haftung

  1. CrossFit Luparo haftet unbeschränkt, soweit ihr Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Im Falle einer einfachen fahrlässigen Schadensverursachung haftet CrossFit Luparo nur bei der Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht, die die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglicht. In diesen Fällen ist die Haftung auf den typischerweise bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt. Im Falle der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gilt die Haftungsbeschränkung nicht.
  2. Eine Haftung des Studios für den Verlust oder Beschädigung mitgebrachter Kleidung, Sachen, Wertgegenstände und Geld wird ausgeschlossen, es sei denn, der Verlust oder die Beschädigung ist auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten von CrossFit- Luparo zurückzuführen. Es wird daher empfohlen keine Wertgegenstände in die Box mitzubringen. Mitgebrachte Gegenstände und Kleidung sollen ausschließlich in den Schließfächern aufbewahrt werden.

§ 5 Preise, Zahlweise

  1. Die Preise ergeben sich aus der jeweils bei Vertragsschluss gültigen Preisliste (​www.crossfitluparo.com​). Sie sind abhängig von dem gebuchten Kurs, der Trainingshäufigkeit und der Laufzeit des Vertrags. Einzelheiten sind der jeweiligen Preisliste zu entnehmen.
  2. Die Beiträge sind monatlich im Voraus zum 1. eines Monats fällig.
  3. Gerät der Teilnehmer mit mehr als zwei Monatsbeiträgen in Verzug, ist CrossFit-Luparo berechtigt, den Abonnement-Vertrag fristlos zu kündigen.
  4. Der Teilnehmer wird am SEPA-Lastschriftverfahren teilnehmen, um die vereinbarten Beiträge und Gebühren zu begleichen, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde. Hierfür wird der Teilnehmer CrossFit-Luparo ein schriftliches Lastschriftmandat erteilen. Der Teilnehmer trägt dafür Sorge, dass sein Bankkonto die jeweils erforderliche Deckung für die Belastung mit fälligen Beiträgen und Gebühren aufweist.

§ 6 Vertragslaufzeit, Aussetzung, Stilllegung und Beendigung des Vertrags

  1. Bei den Verträgen über die Beginner und Gruppenkurse kann zwischen einer Vertragslaufzeit von 3, 6 oder 12 Monaten ausgewählt werden. Der Vertrag verlängert sich automatisch um die jeweilige Vertragslaufzeit, sofern er nicht mit einer Frist von einem Monat zum Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit schriftlich gekündigt wird.
  2. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt hiervon unberührt.
  3. Das Mitglied hat die Möglichkeit seine Mitgliedschaft auszusetzen. Dies ist nur für volle Kalendermonate möglich. Für die Dauer der Aussetzung ist das Mitglied von der Zahlung des Monatsbeitrags befreit. Die Aussetzung ist nur für Verträge mit einer Befristung auf sechs bzw. zwölf Monate möglich. Bei Verträge mit einer Laufzeit von sechs Monaten darf die Aussetzung insgesamt eine Dauer von zwei Monaten nicht übersteigen. Verträge mit einer Mindestlaufzeit von zwölf Monaten dürfen maximal vier Monate ausgesetzt werden. Die Aussetzung des Vertrages muss spätestens 15 Tage vor Beginn des ersten Aussetzungsmonats in Textform beantragt werden. Die Mitgliedschaft verlängert sich um den Zeitraum der Aussetzung. Dieses Recht, die Mitgliedschaft auszusetzen, lässt das Recht des Teilnehmers zur außerordentlichen Kündigung seines Vertrags unberührt.
  4. Im Falle einer Schwangerschaft kann der Vertrag stillgelegt werden. Die Dauer der Stilllegung wird individuell unter Berücksichtigung der Interessen des Teilnehmers vereinbart.
  5. Für die Dauer der Aussetzung und der Stilllegung des Vertrags sind keine Beiträge zu entrichten.

§ 7 Datenschutz, Sonstiges, Schlussbestimmungen

  1. CrossFit Luparo verarbeitet die personenbezogenen Daten des Kunden auf Grundlage des abgeschlossenen Vertrages. Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Personenbezogene Daten des Kunden (Vertragsdaten etc.) werden von CrossFit-Luparo nach Ablauf der gesetzlichen, insbesondere steuerrechtlich vorgesehenen Aufbewahrungsfristen (in der Regel 6 bzw. 10 Jahre) gelöscht, es sei denn, CrossFit-Luparo ist es aus anderen Gründen gestattet, diese Daten aufzubewahren und zu verarbeiten. Sie haben das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung oder Löschung, auf Einschränkung der oder Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten sowie auf Datenübertragbarkeit. Zudem steht den Teilnehmern das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde zu. Weitere
    Informationen zum Datenschutz bei CrossFit Luparo sind unter ​www.crossfitluparo.com einsehbar.
  2. Im Rahmen unseres medialen Auftrittes sind wir nicht nur mit unserer Homepage sondern auch in den sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram etc. vertreten. Wir fertigen ab und an hierfür auch Aufnahmen des Trainings, um dies für unsere Teilnehmer noch präsenter machen zu können. Vor den Aufnahmen/Videos fragen wir unsere Teilnehmer, ob diese mit der Veröffentlichung solcher Aufnahmen einverstanden sind. Wenn dem nicht so sein sollte, teilen Sie dies bitte dem fotografierenden Mitarbeiter mit. Sie können auch gerne aus dem Bildkreis heraustreten.
  3. Der Teilnehmer ist verpflichtet, CrossFit-Luparo von jeder Änderung seiner Kontaktdaten unverzüglich zu unterrichten.
  4. CrossFit-Luparo ist berechtigt, eine für die Teilnehmer verbindliche Hausordnung aufzustellen.
  5. Das Personal ist berechtigt, zur Aufrechterhaltung eines geordneten Betriebs oder Einhaltung der Hausordnung Weisungen zu erteilen. Diesen Weisungen ist Folge zu leisten.
  6. Nebenabreden, Änderungen und Ergänzungen bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Abänderung des Schriftformerfordernisses selbst.

Karlsruhe, Feb 2019

CrossFit Luparo, Inhaber Philipp Steiner, Bahnhofstr. 8, 76698 Ubstadt- Weiher

Bankverbindung:

  • IBAN: DE24 6635 0036 0007 0870 85
  • BIC: BRUSDE66XXX